Das Traumkino startet wieder ab Juli 2024 in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Wermelskirchen.



Jeder 1. Dienstag im Monat um 15.00 Uhr. Im FilmEck Wermelskirchen.

Eintritt 10,00 EUR. Karte inklusive Gebäck/Kuchen und Kaffee.


Der Kartenvorverkauf wird an regelmäßigen Terminen im Haus der Begegnung möglich sein. Ausserdem über unseren Ticketshop (Sitzplätze werden in der Reihenfolge der Reservierung vergeben).


Keine Reservierung über das Kartentelefon FilmEck möglich!!




——————————————

Monsieur Blake zu Diensten

  am 02. Juli 15.00 Uhr


Kartenvorverkauf im Haus der Begegnung am 18. Juni.

     Ab 19. Juni Kartenvorverkauf ausschließlich über schiffler-events.de


Eine romantische Komödie von Gilles Legardinier nach seinem gleichnamigen Bestseller mit John Malkovich und Danny Ardant in denHauptrollen! Der englische Geschäftsmann Andrew Blake wünscht sich eine Veränderung in seinem Leben nachdem seine Frau gestorbenes. Er reist nach Frankreich, in das Hotel, in dem die beiden sich damals vor 50 Jahren kennengelernt haben. Dort wird er nicht für einen Gast sondern für den neuen Butler gehalten.Mr. Blake nimmt die neue Herausforderung prompt an und ein charmantes Abenteuer beginnt! 

——————————————

Im Taxi mit Madeleine

  am 06. August 15.00 Uhr


Kartenvorverkauf im Haus der Begegnung am 23. Juli

Ab 24. Juli Kartenvorverkauf ausschließlich über schiffler-events.de


Die 92-jährige Madeleine ruft eine Taxi, um zu dem Altersheim zu gelangen in dem sie fortan leben soll. Sie bittet den desillusionierten Fahrer Charles, an den Orten vorbeizufahren, die in ihrem Leben eine große Bedeutung hatten, um sie ein letztes Mal zu sehen. Allmählich kommt in den Straßen von Paris eine ungewöhnliche Vergangenheit zum Vorschein, die Charles zutiefst erschüttert und sein Leben verändert.

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

  am 03. September 15.00 Uhr


Kartenvorverkauf im Haus der Begegnung am 20. August. 

    Ab 21. 08. Kartenvorverkauf ausschließlich über schiffler-events.de   


Der 60-jährige Harold Fry erhält einen Brief von seiner alten Freundin Queenie, in dem sie erklärt, dass sie an Krebs erkrankt ist und im Sterben liegt. Er schreibt ihr einen kurzen Brief, läuft aber am Briefkasten vorbei und einfach immer weiter geradeaus. Er macht sich zu Fuß auf eine über 700 Kilometer lange Reise durch Großbritannien. Harold ist auf dem Weg nach Berwick-upon-Tweed, um seine Freundin im Hospiz zu besuchen und ist überzeugt, dass er sie schließlich retten kann.

——————————————